Fotocollage FlussFilmFeste Stiftung Living RiversFoto: Kristof Reuther
Stiftung Living Rivers

Fotocollage FlussFilmFeste Stiftung Living RiversFoto: Kristof Reuther

Stiftung Living Rivers

Berlin: Die Stiftung Living Rivers engagiert sich für den Schutz lebendiger, dynamischer und frei fließender Flüsse und der Artenvielfalt im Süßwasser; die nachhaltige Bewirtschaftung der Wasserressourcen; die Revitalisierung von Flusslandschaften – in Europa und international. Gemeinsam mit ihren Partnern setzen sie sich für eine bessere Umsetzung von Gesetzen und Richtlinien ein, die Wasser als Querschnittsthema behandeln. Sie unterstützen umweltökonomische Ansätze im Gewässerschutz und den Abbau umweltschädlicher Subventionen.

Living Rivers glaubt, dass Europa seine letzten Wildflüsse besser schützen muss und mehr tun kann, um Staudämme und andere Querbauwerke zu entfernen. Daher setzen sie sich für den Aufbau eines wachsenden Netzwerks streng geschützter freier Flüsse in ganz Europa ein.

Die LIVING RIVERS Foundation ist Mitglied des Europäischen Umweltbüros (EEB) in Brüssel, Europas größtem Dachverband von Umweltorganisationen.

Inspiriert vom kalifornischen Wild & Scenic Festival, haben Ideengeber der FlussFilmFeste, Michael Bender und Tobias Schäfer von der Stiftung Living Rivers, 2016 in Berlin erstmals eine solche Veranstaltung umgesetzt. Eine Prämiere war im März 2023 das Main FlussFilmFest, welches erstmals flussweit und somit überregional ausgetragen wird.

In der 38. Ausgabe der Wasserrahmenrichtlinien Info WRRL-Info 38 stellt Living Rivers im Nachgang zum 1. Main FlussFilmFest vom März 2023 die Gewinnerbeiträge des WWF-Flussbefreier-Wettbewerbs vor und berichtet von Projekten zur naturnahen Flussentwicklung am Obermain. Für die Wiederherstellung lebendiger Flüsse und den Schutz von Quellen helfen auch kleinteilige Maßnahmen, die gleichzeitig einen Beitrag zur verbesserten Klimaresilienz leisten. Zu den im Rundbrief vorgestellten Akteuren zählen u.a. Sigrun Lange (WWF), Ludwig Tent, der Fario e.V. und Walter Haderlein (WWA Kronach).

Weitere Informationen Stiftung Living Rivers

Foto: Kristof Reuther

Published On: 25. März 2023Kategorien: Lernen, Main FlussFilmFest, SchützenViews: 3320 Kommentare on Stiftung Living Rivers

Hinterlassen Sie einen Kommentar